Taj Mahal

taj mahal

Das Taj Mahal ist ein großes, marmornes Grabmal in perfekter Symmetrie. Es wurde vom Großmogul Shah Jahan zum Gedenken an seine 1631 verstorbene Hauptfrau Mumtaz i Mahal errichtet.

Die Wände in den Scheingräbern des Grabmals sind mit kostbaren Edelsteinen und Mosaiken geschmückt. Es wurden ca. 28 Arten von Edelsteinen und Halbedelsteinen in den Marmor eingearbeitet. Sie sind noch prunkvoller als die eigentlichen Gräber in der darunter liegenden Krypta.

Sehr schön sind auch die Gartenanlagen des Taj Mahal. Besucher können im Schatten alter Bäume zwischen den Kanälen und Fontänen wandeln. Eine Anlage, auf der das traditionelle Pachisi-Spiel mit lebenden Figuren gespielt werden kann, befindet sich auch dort.

Quelle:www.indien-fieber.de

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.