Ich mache nicht “Raees” mit Shah Rukh Khan, sagte Katrina Kaif

Schauspielerin Katrina Kaif dementierte die Gerüchte, sie würde an der Seite von Shah Rukh Khan in Rahul Dholakias “Raees“ mitspielen. Es gab Berichte das SRK und Katrina wieder zusammen nach Jab Tak Hai Jaan in der Farhan Akhtar Produktion zu sehen sein werden.

    “Ich weis nicht woher diese Nachrichten stammen. Es gibt bis jetzt keine solche Diskussion. Es gibt drei Filme „Bang Bang“, „Phantom“ und „Jagga Jassos“ die ich gerade drehe. Ich bin im Gespräch für zwei weitere Projekte,“

sagte Katrina Kaif gegenüber PTI.

Sogar Rahul dementierte den Bericht und sagte,

    “Ich denke nicht das wir sie darauf angesprochen haben. Aber wir werden mit Sicherheit in ein paar Wochen die weibliche Hauptrolle festlegen.“

Scheinbar ist Katrina Kaif eine Rolle in Ashutosh Gowarikers zeitgenössischen Film angeboten worden. Aber die Schauspielerin war nicht in Laune Details zu offenbaren, und sie sagte weder ja oder nein dazu.

    Ich finde, egal für welchen Film ich gerade in Verhandlungen stehen, ist es nicht in Ordnung darüber zu sprechen, vorausgesetzt dass ich einen mache, solange nichts sicher ist, entstehen Gerüchte für das Projekt und die Menschen,“

sagte sie.

Derzeit ist Katrina mit “Bang Bang” beschäftigt an der Seite von Hrithik Roshan und “Jagga Jasoos” mit dem angeblichen Freund Ranbir Kapoor.

Die Schauspielerin hat zwei große Hits früher mit Ranbir geliefert in „Ajab Prem Ki Ghajab Kahani“ und „Rajneeti.“

    Beide Filme die Ranbir und ich machten waren wirklich beliebt bei den Leuten und waren auch erfolgreich. Es ist aufregend für mich wieder mit Ranbir zu arbeiten, er ist ein großartiger Schauspieler. Regisseur Anurag Basu ist einer der besten Regisseure die wir heute haben und ich fühle mich geehrt mit ihm zu arbeiten,“

sagte sie.

Außerdem hat sie Kabir Khans „Phantom“ mit Saif Ali Khan, mit dem sie zum ersten Mal vor der Kamera steht.

http://indianexpress.com
Übersetzung: ©2014 www.blog-bollywood.de - Manuela Binder

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.