Ich glaube an die Marken für die ich werbe: Kajol

Kajol beschließt die an sie gerichteten Fragen, von ihrem Dasein als Mutter bis zu ihrem Comeback, so gut sie kann zu beantworten.

Haben Sie Pläne Fernsehen in Betracht zu ziehen?

    Ich bin dem Fernsehen offen aber bin mit niemandem in diesem Augenblick im Gespräch. Wenn es etwas wirklich Interessantes gibt, dann werde ich bestimmt was machen, aber bis dahin, nein. Ich werde nie als Jurorin in einer Tanz Show zu sehen sein.

Glauben Sie an die Marken für die Sie werben?

    Es muss was aussagen und es liegt als öffentliche Person in meiner Verantwortung, das ich daran glaube wofür ich werbe. Andernfalls würde ich die nie unterschreiben.

Warum ist es, dass, wenn eine Schauspielerin einen Film nach der Heirat unterzeichnet, es als ihr Comeback bezeichnet wird?

    Schauspielerinnen haben Filme gemacht sogar nachdem sie geheiratet haben, direkt von Anfang an – jeder, von Saira Banu bis zu mir. Also haben das viele Frauen gemacht. Einige machten eine große Sache über ihre Wiederkehr, aber ich nicht. Nachdem man heiratet, kann man gewisse Sachen nicht machen und es gibt Grenzen. Man betritt eine neue Arena und Prioritäten ändern sich, aber das hält einem nicht davon ab. Ein Schauspieler, bleibt ein Schauspieler.

http://timesofindia.indiatimes.com
Übersetzung: ©2013 www.blog-bollywood.de - Manuela Binder

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.