Verbrechen gegen Kindern am höchsten in Delhi, meisten Vergewaltigungen in Madhya Pradesh

Neu Delhi: Delhi ist an der Spitze der Liste der Staaten wo die höchste Rate von Verbrechen an Kindern im Jahr 2011 begangen wurde, während Madhya Pradesh und Uttar Prades die höchste Zahl der Vergewaltigungen und Tötungen an Kindern vorweist.

Insgesamt 33,098 Fälle von Verbrechen gegen Kinder wurden im Land 2011 verglichen mit 26,694 Fällen 2010 gemeldet, eine Zunahme von 24 Prozent.

Gemäß dem Nationalen Verbrechen Rekordbüro war die Rate von Verbrechen gegen Kinder in Delhi (25.4 Prozent) gefolgt durch Andaman und Nicobar Inseln (20.3 Prozent), Chandigarh und Chhattisgarh (7 Prozent jeder), Madhya Pradesh (6 Prozent) und Goa (5.1 Prozent) verglichen mit dem nationalen Durchschnitt 2.7 am höchsten.

Insgesamt 1,514 Fälle von Mord an Kindern, einschließlich Kindesmorde, wurden im Land 2011 gegen 1,508 Fälle 2010 gemeldet. Uttar Pradesh hat die höchste Zahl solcher Fälle (326), und ist für 22.9 Prozent der ganzen Mordfällen im Land verantwortlich.

Arunachal Pradesh, Mizoram, Daman und Diu, Lakshadweep und Puducherry meldeten 20112 keinen einzigen Fall von Kindermord.

Insgesamt 7,112 Fälle der Kindervergewaltigung wurden im Land 2011, verglichen mit 5,484 2010 gemeldet, eine Zunahme von 29.7 Prozent.

Madhya Pradesh hat die höchste Zahl von Vergewaltigungsfällen (1,262) gefolgt von Uttar Pradesh (1,088) und Maharashtra (818) . Diese drei Bundesstaaten waren zusammen für 44.5 Prozent der Kindervergewaltigungsfälle im Land verantwortlich.

http://www.ndtv.com
Übersetzung: ©2012 www.blog-bollywood.de - Manuela Binder

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.