Manisha Koirala blickt Tapfer trotz dem Krebs in die Zukunft - Operation steht bevor

Bollywood Schauspielerin Manisha Koirala befindet sich in den USA für weitere Untersuchungen und Behandlungen. Sie hat ihr Schweigen gebrochen und hinterlies eine Nachricht auf ihrer Facebook Seite.

    „Liebe Freunde, danke für alle eure guten Wünsche. Ich bin auf einen guten Ort und in guten Händen. Mit all eurer Liebe und Gebete, bin ich mir sicher das ich mich erholen werde.“

Mumbai: Gerüchte über die Krebserkrankung bestätigend sagte Manisha Koirala´s Manager, Subroto Ghosh,

    „Manisha wird sich in New York einer Operation unterziehen, speziell für den Eierstockkrebs.“

Nachdem Manisha letzte Woche ohnmächtig wurde und ins Jaslok Krankenhaus eingeliefert wurde, machten sofort Gerüchte sie hätte Krebs die Runde. Aber die Familie verfiel ins Schweigen über ihre Krankheit, sie gaben auch strikte Anweisungen dem Krankenhauspersonal, keine Informationen preiszugeben.

Die 42. Jährige Schauspielerin hat die Nachricht über ihre Krankheit würdevoll entgegen genommen.

    „Ich muss mich damit befassen und weitermachen mit Vertrauen und Würde. Was auch immer kommen mag, ist es für das Beste. Ich weiß das. Also, Leute macht euch keine Sorgen! Ich habe ein schönes Leben bis jetzt und ich weiß, was auch immer geschehen wird, es wird gut werden. Danke euch aus tiefstem Herzen für eure Gebete… in Liebe, M. Koirala, „

fügte sie auf ihrer Facebook Seite hinzu.

Ihr OP Termin ist auf Montag, 10. Dezember festgelegt worden, nachdem die Ärzte noch einige Tests durchführten. Die Schauspielerin hat jeden darum gebeten nicht traurig zu sein.

    „Ich schreibe dies als eine Bitte – bitte keine Traurigkeit, ich habe es meinen engsten Freunden und der Familie auch gesagt. Das ist Teil des Lebens,“

sagte sie.

    “Mir geht es gut und es wird mir auch gut gehen, egal welches Ergebnis ich bekomme. Ich bin dankbar für alle Geschenke die ich von diesem Leben bekommen habe – wie eure Liebe und Gebete. Lass uns das Leben in all seine Formen feiern. Danke noch mal für eure Gebete,“

fügte sie hinzu.

http://businessofcinema.com
Übersetzung: ©2012 www.blog-bollywood.de - Manuela Binder

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.