Shilpa und Preitys Teams von der IPL ausgeschlossen


Thursday, October 14, 2010, 9:35 [IST]
Courtesy: Bollywood Hungama

Letztes Wochenende war wahrlich kein gutes Wochenende für zwei Bollywoodschönheiten, namens Preity Zinta und Shilpa Shetty. Ihre jeweiligen IPL Mannschaften Kings XI Punjab und Rajasthan Royals waren vom IPL durch den IPL Regierungsrat und BCCI unter der Anklage der Übertretung des Aktienbesitzes und der Eigentumsrecht-Normen ausgeschlossen worden.

Sowohl Preity als auch Shilpa drückten ihren Schock und Sorgen über diese extrme Entscheidung von BCCI. Preity schrieb auf Twitter:

    „Verarbeite noch die Nachrichten! Nach solcher harten Arbeit im IPL und nachdem ich alles tat um dieses Team aufzubauen, ist es nicht das was ich erwartete! Schockierend!“

Währenddessen Shilpa, die sich zu diesem Zeitpunkt als die Nachricht die Runde machte, in London aufhielt, schien auch verärgert zu sein über die Behandlung von BCCI. Sie schrieb ebenfalls auf Twitter,

    „Ehrlich zu geschockt um darauf zu reagieren, nur entmutigt…weil es für uns mehr als eine Mannschaft ist! Muss die Basis dieser Entscheidung erfahren… bin jetzt in London.“

http://entertainment.oneindia.in
Übersetzung: ©2010 blog-bollywood.de – Manuela Binder

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.