Archiv der Kategorie 'Faszinierendes Bombay'

Bombay? Jetzt erst recht!

Sonntag, den 1. März 2009

100 Tage nach dem Terror: Die indische Metropole zeigt lauten Lebensmut - man blickt nach vorn, um zu zeigen, dass der tolerante Geist der Stadt nicht zerstört wurde. Marko Martin hat sich in Bombay und den Luxushotels umgesehen, die Schauplatz der Attacken waren
Weiterlesen:
http://www.welt.de

Spucken und Pinkeln verboten

Sonntag, den 2. Dezember 2007

Von Swantje Strieder
Mumbai ist keine Stadt für High-Heels und weiße Hosen. Zarte Gemüter werden hier jeden Tag auf die Probe gestellt. Doch nun will die Stadtverwaltung gegen die “Auswurf-Kultur” vorgehen und verbietet rigoros Pinkeln, Spucken und Umweltverschmutzung.
Hier weiterlesen:
http://www.stern.de

Bombay

Freitag, den 4. Mai 2007

Nirgendwo in Indien treffen die Gegensätze von Arm und Reich so unvermittelt aufeinander wie in der grössten Stadt des Landes. Doch viele der Armen sind nicht so verzweifelt, wie der Anblick ihrer Hütten vermuten liesse.
Hier weiterlesen:http://www.woz.ch/artikel/rss/14908.html

Geschichte Mumbai´s

Dienstag, den 26. Dezember 2006

Ende des 15. Jhs. Die Portugiesen erschliessen den Seeweg nach Indien
1534 Sie erwerben im Vertrag von Bassein das Land um das spätere
Bombay
1661 Die Handelsniederlassung gelangt durch die Heirat Katharinas von
Braganza mit König Charles II. als Mitgift in englischen Besitz. Die
Verwaltung wird der ostindischen Handelskompanie übertragen.
England hat sein erstes Standbein an der Westküste.
1670 die erste […]

Von Bombay zu Mumbai

Dienstag, den 26. Dezember 2006

Die letzten 400 Jahre war Mumbai als Bombay bekannt. Der Ursprung des Namens ist etwas unklar, aber es wird oft gesagt er komme von der portugiesischen Redensart “bom bhaia” was so viel wie “gute Bucht” heisst. Der Name Mumbai wird von der örtlichen Bevölkerung schon genau solange verwendet und wird der regionalen Göttin Mumba ( […]

Mumbai-Bombay

Sonntag, den 24. Dezember 2006

Mumbai, auch als Bombay bekannt, liegt im Westen Indiens, ist die Hauptstadt des Staates Maharashtra und zugleich die modernste indische Stadt. Hier leben ca. 14 Mio Menschen, mit den verschiedensten Kulturen und Traditionen. In Mumbai trifft sich die Moderne mit neuen westlichen Häusern und Wolkenkratzern mit traditioneller Bauweise und jahrhunderte alten Gebäuden. Moderne klimatisierte Bussen […]

Faszinierendes Bombay (6)

Donnerstag, den 23. November 2006

Faszinierendes Bombay (6)
Nur die besten Spas entsprechen westlichen Maßstäben.
Massagesalons und Fitnesscenter gibt es in Bombay zuhauf. Aber Vorsicht: Nur in den Fünf-Sterne-Hotels ist es wirklich sauber, ansonsten lassen die hygienischen Standards - von wenigen Ausnahmen abgesehen - zu wünschen übrig.
Weiterlesen:
Quelle:

Faszinierendes Bombay (5)

Donnerstag, den 23. November 2006

Faszinierendes Bombay (5)
Einfach mal so zum Schaufensterbummel losziehen - das bringt nichts in Bombay. Die interessanten Geschäfte sind über die Stadt verstreut und teilweise in Obergeschossen oder hinter unauffälligen Türen verborgen. Da muss man schon genau wissen, wo man hin will. Am besten im Einkaufsführer nachschauen.

Faszinierendes Bombay (4)

Donnerstag, den 23. November 2006

Faszinierendes Bombay (4)
Wer ausschweifende Partys in spektakulärem Ambiente liebt, muss in Bombay lange suchen. Die Alternative: gemütlich eine Wasserpfeife rauchen.
Das Nachtleben in Bombay ist kurz. In den meisten Bars geht es erst nach 23 Uhr richtig los. Spätestens um zwei Uhr müssen die Lichter wieder gelöscht werden. Länger feiern darf man nur in der Disco […]

Faszinierendes Bombay (3)

Donnerstag, den 23. November 2006

Faszinierendes Bombay (3)
Wie im Märchen: Hotels
Wunderschön ausstaffierte Herbergen verführen die Gäste zum Träumen.
Die Hotels in Bombay sind nicht gerade billig. Dennoch wäre es falsch, bei der Unterkunft zu sparen. Was sich “Mittelklasse” nennt, ist oft schäbig und schmuddelig.