Archiv der Kategorie 'NAVRATRI UND DASSERA'

Geschichte / Ursprung von Navratri und Dassera

Sonntag, den 19. November 2006

Navratri bezieht sich in besonderem Maße auf Durga, die Mutter der Götter. Sie steht für Macht und Kraft. Durga hat in einem Kampf, der neun Tage und Nächte dauerte, den Dämon Mahishasura besiegt. Dieser hatte auf der Erde unschuldige Menschen getötet. Die Götter baten Durga um Hilfe im Kampf gegen Mahishasura. Zusammen mit einem Löwen […]

Brauchtum an Navratri und Dassera

Sonntag, den 19. November 2006

Die neun Tage und Nächte von Navratri
Die neun Tage und Nächte von Navratri sind aufgeteilt in drei Gruppen von jeweils drei Tagen.
Die ersten drei Tage stehen im Zeichen der Verehrung von Durga, der Mutter der Götter. Sie symbolisiert Macht, Stärke und Energie. Sie und ihre Reinkarnationen (Kumari, Parvati und Kali) werden in dieser Zeit verehrt […]

Bedeutung von Navratri und Dassera

Sonntag, den 19. November 2006

Navratri symbolisiert den Sieg des Guten über das Böse. Während der Feiertage werden die Göttinnen Durga, Lakshmi und Saraswati verehrt. Sie sind drei Erscheinungsformen des Shakti, der kosmischen Energie. Durga ist die Göttin der Macht, Lakshmi die Göttin des Wohlstands und Saraswati die Göttin des Wissens.
Durga ist außerdem die Mutter der Götter. An Navratri wird […]

Navratri und Dassera

Sonntag, den 19. November 2006

Datum:
Navratri ist ein religiöses Fest, das neun Tage bzw. Nächte dauert (nav = neun, ratri = Nächte).
Am zehnten Tag wird Dassera gefeiert (das = zehn). Navratri findet im indischen Monat Aashwin statt. Nach dem westlichen Kalender wird das Fest zwischen dem 14. September und dem 22. Oktober gefeiert.
Andere Bezeichnungen für diesen Tag:
für Navratri: Navaratri, Navarathri, […]