Archiv der Kategorie 'Städte und Sehenswürdigkeiten'

Indien 2013 - Neu Delhi, Mumbai und Agra

Mittwoch, den 28. August 2013

mit freundlicher Genehmigung meiner zweiten Tochter, Mrs. Sonja M.

Indiens unbekannte Orte der Ruhe: Nähe Hyderabad

Mittwoch, den 25. Juli 2012

Wer einmal das Hupen und Lärmen auf Indiens chaotischen Straßen, die Rufe der Händler, die versuchen sich gegenseitig zu übertrumpfen und um die Aufmerksamkeit ihrer Kunden buhlen, die laute Musik, die aus den Tempeln auf die Straße schallt, das ganze pulsierende Leben in Indiens überfüllten Städten über Tage und Wochen
Weiterlesen unter: http://www.indienaktuell.de

Bombay? Jetzt erst recht!

Sonntag, den 1. März 2009

100 Tage nach dem Terror: Die indische Metropole zeigt lauten Lebensmut - man blickt nach vorn, um zu zeigen, dass der tolerante Geist der Stadt nicht zerstört wurde. Marko Martin hat sich in Bombay und den Luxushotels umgesehen, die Schauplatz der Attacken waren
Weiterlesen:
http://www.welt.de

Indien-Klassiker: Zum Taj Mahal und ins «Goldene Dreieck»

Sonntag, den 24. Februar 2008

Neu Delhi (dpa/tmn) - Delhi, Agra und Jaipur: Diese Tour ist der Indien-Klassiker schlechthin. Die drei Städte bilden das sogenannte Goldene Dreieck. Längst haben zwar auch andere Touristenziele im Lande an Bedeutung gewonnen.
Weiterlesen:
http://www.monstersandcritics.de

Spucken und Pinkeln verboten

Sonntag, den 2. Dezember 2007

Von Swantje Strieder
Mumbai ist keine Stadt für High-Heels und weiße Hosen. Zarte Gemüter werden hier jeden Tag auf die Probe gestellt. Doch nun will die Stadtverwaltung gegen die “Auswurf-Kultur” vorgehen und verbietet rigoros Pinkeln, Spucken und Umweltverschmutzung.
Hier weiterlesen:
http://www.stern.de

Bombay

Freitag, den 4. Mai 2007

Nirgendwo in Indien treffen die Gegensätze von Arm und Reich so unvermittelt aufeinander wie in der grössten Stadt des Landes. Doch viele der Armen sind nicht so verzweifelt, wie der Anblick ihrer Hütten vermuten liesse.
Hier weiterlesen:http://www.woz.ch/artikel/rss/14908.html

National Geographic erkundet den “Mythos Indien”

Samstag, den 10. März 2007

Rajasthan, Kerala, Bangalore: National Geographic erkundet den “Mythos Indien” Neues Sonderheft über Indien mit Reportagen, Fotos und vielen Hintergrundinformationen
Hamburg (ots) - Indien ist größer, bunter und lauter als alles, was wir in Europa kennen. Das neue Sonderheft “Mythos Indien” von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert in spannenden Reportagen und mit eindrucksvollen Fotos die Vielfalt dieses Landes. […]

Mahabalipuram oder Mamallapuram, Tempel aus einem Felsen

Dienstag, den 30. Januar 2007

Im Bundesstaat Tamil Nadu , an der Süd-Ostküste von Indien, etwa 65 km südlich von Chennai (Madras) liegt Mamallapuram. Der Ort ist vermutlich bekannter unter dem Namen Mahabalipuram. Er ist heute ein beliebter Badeort mit Palmenstrand und vielen Sehenswürdigkeiten.
Seit 1984 gehört der Tempelbezirk Mahabalipuram zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Es begann im 7. Jahrhundert, der damalige Pallava […]

Tanzfestival in Kahjuraho

Dienstag, den 30. Januar 2007

Jedes Jahr im März findet in Kahjuraho ein Tanzfestival statt. Es geht über einen Tag und der historischen Kulisse werden traditionelle Tempeltänze dargeboten. Die stimmungsvollen Darbietungen sind wirklich sehenswert. Sie bringen für eine kurze Zeit das Leben, wie es vermutlich vor Jahrhunderten in diesen Tempeln war, zurück.
Tempeltänze gehören zum klassischen indischen Tanz. Sie sind eng […]

Kahjuraho in Madhya Pradesh

Dienstag, den 30. Januar 2007

Die Tempel von Kahjuraho

Im Osten des Bundesstaates Madhyra Pradesh liegt der Tempelbezirk Kahjuraho. Er ist eine der bedeutendsten Tempelanlagen in Indien. Die Stätte ist seit 1986 mit in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Die Hindu-Tempel wurden zum größten Teil in der Zeit zwischen 950 und 1050 gebaut. Die Fresken zeigen das Leben der Menschen während […]