Archiv der Kategorie 'Fauna und Flora Indiens'

Lara Dutta für PETA

Sonntag, den 11. Juli 2010

Lara Dutta ist sehr damit beschäftigt die Menschen anzuregen Vegetarier zu werden. Diese sexy Dutta, zog sich ganz grün für PETA an, und schloss sich somit Sherlyn Chopra, Kareena Kapoor, Shahid Kapoor, Jiah Khan und John Abraham an, die auch diese Campagne unterstützen.
Die Schauspielerin sagte,

„Vegetarier zu sein, ist eines der leichtesten Wege um seine […]

Zum Himmel stinken

Sonntag, den 16. November 2008

Indien erkennt die Notwendigkeit, die Umwelt zu schützen, prinzipiell an, will sich aber keine Vorschriften vom Ausland machen lassen - und tut nur wenig.
Weiterlesen:
http://www.wiwo.de

Indien will Schutztruppe für Tiger aufstellen

Sonntag, den 2. März 2008

Neu-Delhi - Zum Schutz vom Aussterben bedrohter Tiger will Indien für 500 Millionen Rupie (8,7 Millionen Euro) eine Schutztruppe aufstellen.
Weiterlesen:
http://derstandard.at

Ältestes Urhuftier aus Indien

Sonntag, den 11. November 2007

In Indien ist ein etwa 65 Millionen Jahre alter Zahn eines Urhuftieres gefunden worden. Demnach könnte es sein, dass die Vorfahren der heutigen Pferde, Rinder, Schweine, Schafe und Rehe nicht - wie bislang angenommen - in Amerika, sondern auf dem indischen Subkontinent entstanden sind.
Hier weiterlesen:
http://www.wissenschaft-online.de

Fotoausweis für Elefanten in Indien

Sonntag, den 26. August 2007

Neu-Delhi (AP) Mit einer Art Fotoausweis für frei lebende Elefanten wollen Naturschützer in Indien zum Erhalt der Art beitragen. Die Ausweise ermöglichten eine Identifizierung der Tiere, erklärte ein Wissenschaftler der Wildlife Conservation Society (WCS) mit Sitz in New York am Donnerstag.
Hier weiterlesen:
http://de.news.yahoo.com

Zwei Elefanten in Indien von Güterzug getötet

Sonntag, den 12. August 2007

Gauhati/Indien (AP) Zwei in freier Wildbahn lebende Elefanten sind im Nordosten Indiens von einem Güterzug erfasst und getötet worden.
Hier weiterlesen:
http://de.news.yahoo.com

Wilderer erlegen mindestens zehn Panzernashörner in Indien

Montag, den 30. Juli 2007

Kaziranga (AFP) - Mindestens zehn der seltenen Panzernashörner sind in diesem Jahr in einem Schutzgebiet im Norden Indiens von Wilderern getötet worden.
Hier weiterlesen:
http://de.news.yahoo.com

Nur noch höchstens 2.000 Tiger in Indien

Freitag, den 25. Mai 2007

Bestand der Art weit stärker gefährdet als angenommen
Neu-Delhi – Die Tigerpopulation in Indien ist dramatisch geschrumpft und weitaus kleiner als bislang angenommen. Dies geht aus ersten Ergebnissen einer umfassenden Bestandserfassung hervor, die das staatliche Wildlife-Institut in den vergangenen zwei Jahren vorgenommen hat. Demnach fallen die Bestände in einzelnen Regionen um zwei Drittel geringer aus, als […]

Elefanten bekommen eigene Stadt

Freitag, den 25. Mai 2007

Elefanten sollen am Rande der nordwestindischen Touristenmetropole Jaipur eine eigene Stadt bekommen.
Elefant nebst NachwuchsDie Nachrichtenagentur „Ians“ meldete am Dienstag unter Berufung auf die Behörden, der Bau des neuen Zuhauses für die Dickhäuter werde demnächst beginnen und rund eineinhalb Jahre dauern. Die neue Stadt solle dann rund 100 Elefanten und ihre Hüter beherbergen und selbst zum […]

Elefanten sollen mit 65 in Rente dürfen

Sonntag, den 25. März 2007

Mit ihrem Protest haben Tierschützer erleichterte Bedingungen für Indiens Elefanten erwirkt. Die Dickhäuter müssen nun nicht mehr auf Asphalt laufen oder weiter als 30 Kilometer am Tag.

Bildquelle:netzeitung.de
Hier weiterlesen: http://www.netzeitung.de/vermischtes/589350.html