Archiv der Kategorie 'Kulinarisches Indien'

Die Spitzmango - eine asiatische Besonderheit

Mittwoch, den 24. Februar 2010

Die Mango (Mangifera indica, Anacardiaceae) ist die delikate Frucht eines tropischen Baums, vermutlich aus Indien, wo er seit 6000 Jahren angebaut und in der südindischen Tamilensprache „man-gay“ genannt wird.
Im 18. Jahrhundert brachten portugiesische Entdecker die Mango nach Brasilien und nannten sie Manga. Später bekam sie ihren endgültigen Namen…Mango. Rasch verbreitete sie sich anschließend rund um […]

Dhingri kari

Samstag, den 2. August 2008

Pilzcurry
500 g Pilze Nehmen Sie dazu grosse, offene Pilze, die das beste Aroma haben.
Die Pilze sauber abbreiben, die Stiele in Scheiben, die Hüte in Viertel schneiden.
1 –2 Lauchstängel oder 4 Frühlingszwiebeln Lauchstängel oder Frühlingszwiebeln fein schneiden.
2 EL Oel
2 Knochlauchzehen zerdrückt
½ TL Ingwer, fein gerieben
6 Curryblätter
2 TL Currypulver
1 TL Salz
Im heissen Oel Knoblauch, Ingwer, Curryblätter und […]

Indische Rice Koftas

Samstag, den 2. August 2008

1 Tasse runder Vollreis In einer Tasse Wasser über Nacht
einweichen.
1 Tasse Milch Beigeben, 5 Min. kochen und
nachquellen lassen.
2 gehackte Zwiebeln
1 Tasse geriebenen Käse
4 EL Tomtenpüree
4 gepresste Knoblauchzehen
1 EL gehackte Petersilien
Curry, Muskat,Pfeffer
Alles mit der Reismasse mischen, kneten, kleine Bällchen formen.
Tipp: wenn die Zwiebeln ganz fein
geschnitten sind, hält die Masse besser.
2 geschlagene Eier
Paniermehl
Bällchen darin drehen und in […]

Aloo Ka Paratha

Sonntag, den 22. April 2007

Brot mit Käsefüllung
Zutaten: Für 6 Parathas ( Paratha – Teig )
250 g. Chapatimehl
100 g. Weizenmehl
½ TL. Salz
1 EL. Pflanzenöl
Ca. 175 ml. Warme Milch
Butterschmalz zum Braten
Zubereitung:
1. Die beiden Mehlsorten, Salz und Öl in eine Schüssel geben, gut vermischen.
Nach und nach Milch zugießen und alles zu einer Kugel formen, in eine
Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch zudecken […]

Murgh Biriyani

Sonntag, den 22. April 2007

Reis mit Hühnchen
Zutaten: Für 4 – 6 Personen
400 g. Basmati – Reis
400 g. Hühnchenbrustfilet
500 ml. Wasser
60 g. Butterschmalz
1 Zimtstange, in 3 – 4 Stücke gebrochen
3 – 4 grüne Kardamonkapseln
4 – 5 schwarze Kardamonkapseln
10 Nelken
10 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
1 kleine zwiebel. geschält und in Scheiben geschnitten
20 Cashewsnüsse
20 Pistazien, ungesalzen
1 TL. frischer Ingwer, geputzt und fein geschnitten
1 ¼ […]

Sabzi Biriyani

Sonntag, den 22. April 2007

Gemüse – Reis
Zutaten: Für 4 – 6 Personen
400 g. Basmati – Reis
4 EL. Butterschmalz
½ TL. Kreuzkümmelsamen
5 Kardamonkapseln
1 Zimtstange, in 4 Stücke gebrochen
3 – 4 Muskatblüten ( Macis )
1 Zwiebel, geschält und in Streifen geschnitten
100 g. tiefgefrorene Erbsen
1 Karotte, geschält und gewürfelt
100g. tiefgefrorener Mais
1 Handvoll Cashewsnüsse
1 Handvoll Sultaninen
1 TL. Salz
¼ TL. Kurkumapulver
2 grüne Peperoni, ein paarmal […]

Indische Esskultur

Samstag, den 2. Dezember 2006

1. Frische Nahrung für ein langes Leben
In der indischen Esskultur ist es Brauch, das Essen gemeinsam zu genießen. Wenn der Hausherr von der Arbeit nach Hause kommt, werden zuerst die Hände gewaschen. Es wird für jede Person ein Sitzpolster auf den Boden gelegt und ein großer Teller mit einer Schüssel und dazu ein Glas Wasser […]

Kochen auf indische Art

Samstag, den 2. Dezember 2006

Folgende Küchenutensilien sind eine echte Hilfe beim Kochen auf indische Art.

Musli
Der indische Mörser ist aus Metall oder grobem Stein gefertigt und besteht aus Schale und Stößel. Er dient der indischen Hausfrau zum Mahlen von Kräutern und Gewürzen, speziell zur Herstellung der typisch indischen Gewürzmischungen wie z.B. Garam Masala. Wenn man keinen Musli besitzt, kann man […]

Sachliche Hinweise der indischen Küche

Samstag, den 2. Dezember 2006

Möchte euch ein paar sachliche Hinweise bezüglich der indische Küche geben.
Die indische Grundnahrung, die man auch im entlegensten Winkel bekommt, besteht aus Reis(Pullao-gekochter Reis, es gibt sehr veile verschiedene Reissorten in Indien und ebenso viele Namen dafür), Daal(Linsenbrei; Rezept siehe Kulinarisches aus Indien), Gemüse und Chapati. Reis wird vielfach mit Safran gekocht, was ihm seine […]

Bhang Bafri

Samstag, den 2. Dezember 2006

Bhang Bafri-Indisches Konfekt
Dieses Rezept ergibt: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min.
150 g Sonnenblumenkerne
in einer Pfanne ohne Fett rösten.
3 EL Zucker, braun
1 TL Kardamom, gemahlen
1 TL Zimt
1/2 TL Nelken, gemahlen
und
200 g Mascarpone zugeben. Alles ca. 5 Min. unter Rühren zu einer dicklichen Masse einkochen. Eine viereckige Porzellanform mit 1 TL Butter
einfetten. Die Masse ca. 1 cm hoch einfüllen […]